2022-09-30
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/41656

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Masdar unterstützt Tansania bei Entwicklung von erneuerbaren Energien

Masdar hat mit dem einzigen Stromversorger des Landes, der Tanzania Electric Supply Company, eine Vereinbarung über die Entwicklung von Projekten für erneuerbare Energien mit einer Gesamtkapazität von bis zu 2 Gigawatt unterzeichnet.

Bild: MasdarBild: Masdar

Beide Partien haben ein Joint Development Agreement (JDA) unterzeichnet, das die Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens im gemeinsamen Besitz der beiden Organisationen vorsieht, um die Projektentwicklung voranzutreiben.

Maharage Chande, der Exekutivdirektor von TANESCO, sagte:  "Die Vereinbarung, die wir heute unterzeichnen, wird eine große Revolution in der Entwicklung erneuerbarer Energien im Lande bewirken. Wir gehen davon aus, dass wir in der ersten Phase der Zusammenarbeit rund 600 Megawatt erzeugen werden, und wir werden mit weiteren Projekten fortfahren, bis wir 2.000 Megawatt erreichen."

Abdulla Zayed, Head of Business Development & Investment bei Masdar, sagte: "Masdar und TANESCO arbeiten zusammen, um die nachhaltige Entwicklung Tansanias zu unterstützen und eine sichere, saubere Energiequelle für die Menschen in Tansania bereitzustellen. Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung zeigt das Engagement von Masdar für den tansanischen Markt und die Energiewende des Landes und unterstützt das Ziel, bis 2025 eine Kapazität von 5.000 MW zu erreichen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit TANESCO, um dieses ehrgeizige Programm zu entwickeln und Tansania einen sauberen Wachstumspfad zu eröffnen."  

Im Rahmen des Joint Ventures streben die beiden Unternehmen zunächst die Entwicklung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien mit einer Kapazität von etwa 600 Megawatt an, beginnend mit Photovoltaik und Onshore-Windkraft. Das Joint Venture wird darüber hinaus die Entwicklung von Projekten mit einer Gesamtkapazität von mindestens 2.000 Megawatt prüfen.

TANESCO, der einzige Stromversorger in Tansania, möchte mehr erneuerbare Energiequellen in das nationale Stromnetz einbinden, um den wachsenden Strombedarf des Landes zu decken und den Zugang zu Energie zu verbessern. Die tansanische Regierung strebt für das gesamte Land eine Elektrifizierungsrate von 75 Prozent bis 2035 an.

Quelle:
Masdar
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Masdar, Tansania, PV, onshore, Windkraft, Entwicklung, Joint Venture, Stromversorgung, erneuerbare Energie, Gigawatt, Versorgung
Windenergie Wiki:
MW, Megawatt, Energiewende



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_triflex_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo_ere_rgb
  • Newlist_evk_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.otti
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_gwec_logo_new

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki