2017-06-29
http://w3.windmesse.de/windkraftanlage/413-areva-m5000-116-135

Windkraftanlage AREVA M5000 - 116 / 135

List_adwen_logo

Profil:

  • Nennleistung:
    5000 kW
  • Rotordurchmesser:
    116 / 135 m
  • Blattzahl:
    3
  • Nabenhöhe 1:
    112 m
  • Drehzahl:
    14,8 / 13,5 U/min
  • Generatorbauart:
    synchron, permanenterregt
  • Generatordrehzahl:
    45.1–148.5 / 66.1–133.5 U/min
  • Generatorspanung:
    3300 V / 3300 V
  • Einschaltgeschwindigkeit:
    4 / 3,5 m/s
  • Nenngeschwindigkeit:
    12,5 / 11,4 m/s
  • Abschaltgeschwindigkeit:
    25 / 25 m/s
  • Turmkonstruktion:
    Stahlrohrturm
  • Hersteller:
    AREVA Wind

AREVA M5000 - 116 / 135

Unsere Maxime für das Design: Leichtigkeit

Bei der Entwicklung unser Offshore-Windenergieanlage M5000 wurde größter Wert auf ein geringes Gewicht von Gondel und Rotor gelegt: Das vereinfacht den Transport erheblich. Und erlaubt es, die Anlage schnell und sicher zu montieren, da die Gondel als komplette Einheit auf den Turm gehoben werden kann. Vor allem aber gewährleistet das geringe Gondelgewicht, dass besonders kostengünstige Gründungsstrukturen verwendet werden können.

 

Dauerhaft zuverlässig

Für den Betrieb von Offshore-Windenergieanlagen ist Zuverlässigkeit entscheidend. Diese Forderung haben wir in unserer Konzept integriert: Durch das niedrige Drehzahlniveau und die geringe Anzahl von bewegten Teilen und Wälzlagern reduzieren wir das Risiko von Schäden im Antriebsstrang auf ein Minimum. Zusätzlich sind alle betriebswichtigen Hilfsaggregate und Sensoren zweifach vorhanden; deren Ausfall führt daher nicht zum Stillstand des Gesamtsystems.

 

Hermetisch gekapselt

Der permanente Schutz der Anlagentechnik vor korrosiver Seeatmosphäre ist die Grundvoraussetzung für eine lange Lebensdauer: Deshalb haben wir Gondel und Nabe unserer Offshore-Windenergieanlage M5000 hermetisch gegen die Außenluft gekapselt. Ein Luftaufbereitungssystem sorgt durch Filtration bei allen Witterungs- und Betriebszuständen dafür, dass im Inneren der Anlage keine Korrosion durch Salz und Feuchtigkeit auftreten kann.

 

Kompaktes Design

Im Antriebsstrang unserer Offshore-Windkraftanlage M5000 haben wir die Vorteile konventioneller Anlagenkonzepte kombiniert. Die intelligente Integration von Rotorlagerung, Getriebe und Generator erlaubt ein außergewöhnlich kompaktes Design und eine effiziente Nutzung der Hauptbauteile. Gleichzeitig ergeben sich kurze Wege für die Lastübertragung in den Turmkopf. Fazit: Unsere M5000 ist deshalb so kompakt, weil die Anforderungen an Offshore-Windenergieanlagen konsequent umgesetzt wurden.



Ich wünsche mehr Informationen

Mit * gekennzeichnete Felder sind notwendig um Ihnen Informationsmaterial schicken zu können.


*) Pflichtfelder

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion