2018-05-27
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/880-fernuberwachung-und-wartung

Fernüberwachung und Wartung - WEB Windenergie AG

List_logo_w_e_b_kompakt_no_claim

Zum Branchenprofil von

Fernüberwachung und Wartung

Das Betriebsführungskonzept der W.E.B wird maßgeblich von den Faktoren Fernüberwachung und Anlagenwartung bestimmt. Die Anlagendaten werden in der Firmenzentrale analysiert, visualisiert und bewertet. So wird sichergestellt, dass mögliche Komplikationen früh erkannt und Fehler behoben werden, noch bevor sie größere Probleme verursachen können. Die W.E.B übernimmt nicht nur die technische Betriebsführung der eigenen Kraftwerke, es werden insgesamt Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 520 MW von der W.E.B-Leitzentrale betreut.

Die Fernüberwachung geht Hand in Hand mit der Anlagenwartung. Im Jahr 2016 erreichte die W.E.B mit der stetigen Weiterentwicklung des Fernüberwachungs- und Wartungskonzepts eine technische Verfügbarkeit von 99 Prozent. Auch extern findet dieses Konzept große Anerkennung, allen voran in der herausragenden Evaluierung durch die GL Garrad Hassan Deutschland GmbH (DVN GL).

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki