2017-09-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/658-universalanschlagpunkt-u-s-wea

Universalanschlagpunkt U/S-WEA - AuG Kiel

List_aug_kiel

Zum Branchenprofil von

Universalanschlagpunkt U/S-WEA

Der Universalanschlagpunkt U/S-WEA ist eine nach DIN EN 795:2012 Typ B entwickelte und geprüfte Anschlageinrichtung. Sie wurde für die Verwendung in Steigleitersystemen für Windenergieanlagen im Bereich On-/Offshore entwickelt und zum Patent angemeldet.

Er dient zur mobilen Höhenpositionierung im Steigleitersystem einer Windenergieanlage. Da in WEA verschiedene Steigleitersysteme vom Anlagenhersteller eingesetzt werden oder sich durch lokale Gegebenheiten unterscheiden, wurde bei der Konzeption des Systems auf die universelle Installationsmöglichkeit im Steigleitersystem einer Windenergieanlage besonderer Wert gelegt. Er ist in seiner Länge teleskopierbar und kann somit auf die unterschiedlichen Spannweiten der Steigleiterhalter angepasst werden.

Der Anschlagpunkt ist nur für den Einsatz einer Person zugelassen. An dem Anschlagpunkt können alle zugelassenen Systeme für Anschlagpunkte nach DIN EN 795:2012 Typ B mit einer max. Belastung von 150 kg eingehängt werden.

  • Zugelassene Gebrauchsdauer: 30 Jahre
  • Inspektionsintervall: Jährlich durch befähigte Person
  • 5 Jahres Intervall (vom Hersteller)
  • Zugelassen für / Nominale Traglast: Eine (1) Person / max. 1,5 kN (150 kg)
  • Gewicht des Universalanschlagpunktes: 3,6 kg
  • Hauptabmessungen (eingefahren): 603,5 x 94,8 x 217 [mm]
  • Hauptabmessungen (ausgefahren): 926,5 x 94,8 x 217 [mm]

Weitere Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken
Thumb Thumb

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki