2017-10-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/60-zwangsfreie-lagerung-fur-windkraftanlagen-mit-vierpunkt-lagerung

Zwangsfreie Lagerung für Windkraftanlagen mit Vierpunkt-Lagerung - ESM Energie- und Schwingungstechnik Mitsch GmbH

Zwangsfreie Lagerung für Windkraftanlagen mit Vierpunkt-Lagerung

Bei der sogenannten „Vierpunkt-Lagerung“ mit zwei Hauptlagern oder einem Momentenlager führt die überbestimmte Lagerung zu unerwünschten Zwangskräften auf das Getriebe und den Triebstrang. Mit der hydraulischen Getriebelagerung von ESM hat sich inzwischen ein bewährtes System im Markt etabliert, das diese Zwangskräfte weitestgehend verhindert.

Funktionsweise:

Das obere Elastomerelement einer Getriebeseite ist mit dem unteren Element der anderen Seite hydraulisch verbunden. Dazu hat ESM hydraulisch unterstützte Elastomerelemente entwickelt, die ohne Kolben und Dichtungen auskommen und somit wartungs- und verschleißfrei arbeiten.

Der problemlose Einsatz dieser Elemente konnte in über 6 Jahren Betrieb bestätigt und nachgewiesen werden. Inzwischen sind weltweit mehrere hundert Windkraftanlagen aller Leistungsklassen mit hydraulischen Lagerelementen von ESM ausgestattet.

Die hydraulischen Eigenschaften des Systems bewirken, dass die durch Verformung des Maschinenträgers entstehende Zwangsverschiebung annähernd lastfrei erfolgt. Gleichzeitig ist die Steifigkeit in Torsionsrichtung wie gewünscht einstellbar.

Darüber hinaus können über eine intelligente Dimensionierung der Hydraulikleitungen vertikale Schwingungen des Triebstrangs ohne Zusatzaufwand effektiv gedämpft werden.

Weitere Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken
Thumb

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki