2017-05-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/449-neptun-ableiterset

Neptun Ableiterset - DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG.

List_logo.dehnsoehne

Zum Branchenprofil von

Neptun Ableiterset

Windenergie auch bei Gewitter

Die Gewinnung von elektrischem Strom aus Windkraft ist weltweit eine etablierte Technik der alternativen Energieerzeugung geworden – Tendenz steigend. Stillstandszeiten kann sich kaum ein Betreiber dieser Anlagen leisten. Die Blitzeinschlagsgefahr wächst quadratisch mit der Bauwerkshöhe. Megawatt-Windenergieanlagen erreichen mit Flügeln heute eine Gesamthöhe bis zu 200 m und sind deshalb besonders gefährdet. Die jahrzehntelange Erfahrung von DEHN + SÖHNE in der Blitzschutztechnik sowie die weltweite intensive Forschungsarbeit an Windenergieanlagen verhalfen zur Konzeption von Blitzschutzsystemen, die Blitzschäden an Rotorblättern, Lagern und Getrieben drastisch reduzieren. Auch Anlagenstillstände und damit verbundene Erzeugungsausfälle durch blitzbedingte Überspannungsschäden werden somit auf ein Minimum reduziert.

DEHN + SÖHNE bietet gemäß der IEC 61400-24 bewährte Produkte zum Schutz vor Blitz- und Überspannungen und kundenspezifisch abgestimmte Schutzkonzepte. Engineering- und Prüfleistungen zur Optimierung kundenspezifischer Lösungen werden im Stoßstromlabor von DEHN + SÖHNE angeboten. Der Test kundenspezifischer anschlussfertiger Anschalteinheiten zum Schutz der elektrischen Anlage, die Überprüfung der Blitzstromtragfähigkeit von Lagern und Blitzstromtests an Blitzstromableitungen und Rezeptoren von Rotorblättern im Stoßstromlabor belegen die Wirksamkeit und tragen zur Optimierung des "Schutzpaketes" bei. DEHN + SÖHNE bietet innovative Produkte zum Schutz von WEA bei Blitz- und Überspannungen, wie z. B. das "Neptun" - Ableiterset. Dies ist eine nicht ausblasende Ableiterkombination als verdrahtungsfertige Kompletteinheit für den Schutz des Rotors und des Umrichters von WEA unter Berücksichtigung hoher Spannungstoleranzen.

Die wichtigsten Parameter hier auf einen Blick:

- max. Ableitstoßstrom 8/20µs, Imax: 30 kA

- für WEA zum Schutz des Rotors: bis 1000 V im TN-Netz und 1000 V im IT-Netz

- hohe 50 Hz Stehwechselspannung vermeidet ein Ansprechen der Ableiterkombination bis zu 2,2 kVeff.

- hohe TOV-Festigkeit (Un + 1200 V)

- zuverlässige Isolationsfestigkeit des Ableiterausbaus gegen Potentialausgleich (PA/PE) durch blitzstromtragfähige Funkenstrecke TFS SN 1638

- LGA bestätigte Vibrations- und Schocksicherheit nach EN 60068-2

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion