2017-05-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/131-aufarbeitungsanlagen

Aufarbeitungsanlagen - KS-Recycling GmbH & Co. KG

List_logo.ks-recycling

Zum Branchenprofil von

Aufarbeitungsanlagen

Seit mittlerweile gut 12 Jahren werden ein Großteil der übernommen Abfälle in eigenen, nach BImSch-Recht genehmigten Aufarbeitungsanlagen verarbeitet; hierzu zählen Altöle, gebrauchte Kühlerflüssigkeiten, Bremsflüssigkeiten, Ölabscheiderinhalte, Ölfilter, etc. Die aus den vorstehenden Abfällen gewonnenen Produkte, z.B. Heiz-, Spindel- oder Basisöle finden in unterschiedlichsten industriellen Bereichen wieder Anwendung. Die aufgearbeiteten Kühlerflüssigkeiten finden als Monoethylenglykol (MEG) Verwendung; die gebrauchten Bremsflüssigkeiten werden nach Destillation ebenfalls wieder als Produkt vermarktet.

Die KSR ist nach den unterschiedlichsten Qualitätskriterien zertifiziert. Hierzu zählen u.a.:

  • EN ISO 9001:2000
  • EN ISO 14001:2004
  • EMAS Nr. 761/2001 (EMAS-VO)
  • EfB gem. § 52 KrW- / AbfG
  • Betriebslabor gem. § 25 LAbfG

Mit der KS-Logistic GmbH & Co. KG verfügt die KS-Recycling über ein eigenes Transportunternehmen, welches z.Zt. über ca. 45 Lkw`s für verschiedene Einsatzzwecke verfügt. Mit diesem Fuhrpark können die unterschiedlichsten logistischen Aufgabenstellungen bundesweit umgesetzt werden. Neben Tankfahrzeugen (1 bis 5 Kammer, bis 33 cbm Zuladungsvolumen), Ölabscheiderfahrzeugen, Lkw`s mit Ladebordwand hat die KSL auch Hakenlift- und Sonderfahrzeuge im Einsatz. Alle logistischen Fragestellungen können über den eigenen Fuhrpark abgedeckt und abgewickelt werden.

Weitere Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken
Thumb

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion