2017-07-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/produkt/123-bladecontrol

BLADEcontrol - Weidmüller Monitoring Systems GmbH

List_weidm_ller_ob_rgb

Zum Branchenprofil von

BLADEcontrol

BLADEcontrol® ist ein System zur kontinuierlichen Zustandsüberwachung von Rotorblättern an Windkraftanlagen. Es verfügt über die Hauptfunktionen Schadenserkennung inklusive der schnellen Erkennung typischer Schäden nach Blitzeinschlag, Eisdetektion, Erkennung dynamische Überlasten und temporärer Rotorunwuchten.
BLADEcontrol® stellt die Ergebnisse der Auswertung der Maschinensteuerung als Bitvektor zur Verfügung und ermöglicht so eine aktive Reaktion der Windkraftanlage. Unabhängig davon wird der Betreiber auf Abweichungen vom Normalzustand automatisch per SMS oder E-Mail unterrichtet und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen.

BLADEcontrol® wird zunehmend als Eisdetektor eingesetzt und löst bisherige Verfahren ab. Alleinstellungsmerkmale sind das Messen des Eisansatzes am Rotorblatt selbst und die Möglichkeit, auch bei Stillstand der Windkraftanlage zu messen, solange wenigstens Wind im Bereich der Einschaltgeschwindigkeit der WEA weht.

BLADEcontrol® erkennt auch, wenn das Rotorblatt wieder eisfrei ist und kann die Anlage automatisch auch bei Nacht oder Nebel ohne visuelle Inspektion wieder in Betrieb nehmen. Dadurch und aufgrund der sehr genauen Eismessung direkt auf dem Rotorblatt verringern sich die Stillstandszeiten Ihrer Windkraftanlage bei gleichzeitig erhöhter Sicherheit signifikant. Die Amortisationszeiten sind entsprechend kurz.

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion | Wiki