2017-12-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26840-pne-wind-energieversorger-netzunabhangig-energy-island-vpc

Meldung von PNE WIND AG

List_logo.pnewind

Zum Branchenprofil von


PNE WIND AG kooperiert mit VPC bei der Entwicklung von netzunabhängigen Energieversorgungen

Die PNE WIND AG kooperiert mit der VPC GmbH, Ingenieurdienstleister für Energieerzeugungs- und Verteilungsanlagen, bei der Entwicklung von netzunabhängigen und autarken Energieversorgungen für die öffentliche und gewerbliche Nutzung.

Bild: PNE WindBild: PNE Wind

Solche „Energy Islands“ können je nach Bedarf und Standort individuell geplant, realisiert und betrieben werden und sind nicht nur für Deutschland sondern auch für das Ausland sehr interessant. Kostengünstige Energieversorgung, langfristige Preisstabilität und unabhängige Erzeugung werden dabei kombiniert.

Eine netzunabhängige Energieversorgung kann in Deutschland sowohl für größere Unternehmen oder Gewerbeparks als auch für Stadtwerke und Kommunen sinnvoll und attraktiv sein. Im Ausland kann die öffentliche Versorgung mit Strom und Wärme durch solche Projekte sichergestellt werden.

In der Kombination verschiedener Erneuerbarer Energien wie Photovoltaik und Windenergie mit Speichertechnologien oder auch mit Biotreibstoff betriebenen Generatoren lässt sich eine umweltfreundliche Energieversorgung dauerhaft und günstiger als mit einem Netzanschluss sicherstellen.

PNE WIND und VPC bringen ihre jeweiligen spezifischen Stärken in die Kooperation ein. Während PNE WIND für die Genehmigung, die Finanzierung und Beteiligungsmodelle sowie Errichtung und Betrieb von Windkomponenten zuständig ist, betreut die VPC die Bereiche Photovoltaik, Biodiesel, Speicher, Netz und Netzanschluss sowie das Projektmanagement und den Betrieb des Gesamtsystems.

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE WIND AG: „Wir haben mit dieser zukunftsorientierten Kooperation sowohl den deutschen Markt als auch internationale Projekte im Blick. Dabei ergänzen sich die Partner hervorragend. Im Rahmen der neuen strategischen Ausrichtung von PNE ist dies ein erster Schritt hin zum Anbieter von Lösungen für saubere Energie – dem „Clean Energy Solution Provider.“

Dr.-Ing. Ralf Gilgen, Vorsitzender der Geschäftsführung der VPC GmbH ergänzt: „Mit dem Konzept der „Energy Islands“ können wir in Zukunft eine autarke, grüne Stromversorgung sicherstellen, verbunden mit geringeren Energiekosten und ganz unabhängig von Problemen in der Netzstabilität.“

Quelle:
PNE Wind AG
Autor:
Pressestelle
Link:
www.pnewind.com
Keywords:
PNE Wind, Energieversorger, netzunabhängig, Energy Island, VPC





Meldung von PNE WIND AG

List_logo.pnewind

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki