2017-12-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26797-offtec-training-sicherheit-rettung-website

Meldung von OffTEC-Base GmbH & CO. KG

List_logo.offtec

Zum Branchenprofil von


OffTEC bestens gerüstet für weiteres Wachstum - erweiterte Kapazitäten, mehr Zertifikate, neue Website

Mit dem Ausbau der Trainingskapazitäten, einem weiteren, begehrten GWO-Zertifikat und einem eindrucksstarken, neuen Webauftritt geht die OffTEC Base GmbH & Co. KG, Enge-Sande, in die Herbst-/Winter-Trainingssaison 2017/2018.

Bild: OffTECBild: OffTEC

Das Ausbildungszentrum mit den Schwerpunkten Sicherheit, Rettung und Windenergieanlagentechnik präsentiert sich künftig mit seinem Leitbild „Respect the Elements“. So findet man auf der komfortablen Website im neu entwickelten Buchungsmodul spielend leicht Kurse für alle Elemente – Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Um Luft- und Höhenrettung geht es im Technologie-Trainings-Centrum (TTC), das um einen grosszügigen Anbau erweitert wurde. OffTEC verdoppelt damit die Ausbildungskapazität und bietet gleichzeitig neue Trainingsequipments, darunter eine knifflige Übungsbrücke. Für das Basic Technical Training (BTT) erhielt OffTEC zudem die Zertifizierung der Global Wind Organisation (GWO). Die Teilnehmer des BTT bekommen dadurch nach erfolgreich absolvierter Ausbildung auch ein GWO-Zertifikat.

Respect the Elements

„Unsere neue Website ist sehr serviceorientiert und zeigt in ausdrucksstarken Bildern, die Schwerpunkte unserer einzigartigen Trainingsbedingungen. Der Respekt vor den Elementen ist die Basis für nachhaltige Sicherheits- und Rettungstrainings. Das merken die Kursteilnehmer spätestens, wenn sie zum Beispiel mit zwei Meter hohen Wellen zu kämpfen haben“, sagt Klaus Loesmann, Kaufmännischer Geschäftsführer von OffTEC. „Mit wenigen Klicks findet man im umfangreichen Aus- und Fortbildungsprogramm schnell die notwendigen Trainings. Neben einer sehr komfortablen Bedienung bietet das innovative Buchungssystem dem Kunden Termin- und Kostentransparenz.“

Sicher in brenzligen Situationen

Der Bedarf an Höhenrettungstrainings für Windkraftanlagen On- und Offshore steigt mit der Komplexität der Technik. Mit einer deutlichen Vergrösserung des TTC am Standort Enge-Sande verfügt OffTEC jetzt über noch flexiblere Möglichkeiten im Bereich Höhensicherheit und Höhenrettung. „Zum einen haben wir zusätzliche Kapazitäten für die Durchführung von Grundkursen geschaffen, zum anderen können wir neue diffizile Situationen simulieren,“ freut sich der Technische Geschäftsführer Andreas Rauschelbach. Das TCC ist für vielfältige Evakuierungs- und Rettungsszenarien konzipiert. So stellen nicht nur Windkraftanlagen-Simulatoren und eine Plattform, sondern nun auch eine anspruchsvolle Übungsbrücke selbst erfahrene Kursteilnehmer vor ungekannte Situationen. Gleichzeitig erweitert OffTEC das Angebot an den neu entwickelten Advanced Rescue Trainings. Dazu gehören zum Beispiel die Befreiung aus beengten Räumen, aus der Tiefe oder Bergung aus absturzgefährdeten Bereichen wie dem Transition Piece auf hoher See.

GWO-Zertifizierung für BTT

Das jetzt GWO-zertifizierte Basic Technical Training (BTT) soll das Personal der Onshore- und Offshore-Windenergiebranche auf die Gefahren der unterschiedlichen Systeme in Windenergieanlagen vorbereiten. Die Teilnehmer werden im Umgang mit hydraulischen, mechanischen und elektrischen Systemen geschult und dabei für die Risiken beim Arbeiten sensibilisiert. OffTEC führt alle Module nach GWO-Standards durch. Das viertägige BTT richtet sich an technisch ausgebildete Mitarbeiter, die noch keine Erfahrung mit diesen Systemen haben. Der Kurs kann auch als Weiterbildung für Techniker mit Fachwissen in diesen Bereichen dienen, die aber noch wenig Erfahrung mit deren Anwendung in Windenergieanlagen besitzen. Das GWO-Zertifikat für die Teilnehmer ist unbegrenzt gültig.

Quelle:
OffTEC
Autor:
Pressestelle
Link:
www.offtec.de
Keywords:
OffTEC, Training, Sicherheit, Rettung, Website
Windenergie Wiki:
Offshore





Meldung von OffTEC-Base GmbH & CO. KG

List_logo.offtec

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki