2017-11-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26552-portal-arge-saxwind-geo-net-windatlas-sachsen

Meldung von GEO-NET Umweltconsulting GmbH

List_geonet_logo

Zum Branchenprofil von


Ein Windatlas für Sachsen

GEO-NET hat als Teil der ARGE SaxWind einen Windatlas für den gesamten Freistaat Sachsen erarbeitet, der über das Energieportal Sachsen der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Bild: WindmesseBild: Windmesse

Neben den öffentlich zugänglichen Winddaten steht Fachnutzern ein umfangreiches Planungstool zur Verfügung. Der Windatlas dient dem sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr als Grundlage für die Fortschreibung der Regionalpläne und zeigt detailliert das Windpotential des Freistaates mit einer Auflösung von 100m in verschiedenen Höhen über Grund.

Ein großer Teil Sachsens ist von komplexem Gelände geprägt, Höhenzüge wie das Erzgebirge oder das Elbsandsteingebirge beeinflussen die Luftströmungen stark und erschweren so die Berechnung des Windpotentials. GEO-NET verwendet für den Windatlas das Mesoskalenmodell FITNAH-3D, das sich besonders gut zur Modellierung des Windfeldes in komplexem Gelände eignet. Die Ergebnisse dieser Modellierung wurden wiederum mit einer umfangreichen Referenzdatenbank verifiziert.

Nach Nordrhein-Westfalen und Thüringen ist dies bereits der dritte Windatlas, den GEO-NET für ein deutsches Bundesland erstellt hat. Darüber hinaus hat die Firma aus Hannover bereits langjährige Erfahrung mit Windpotenzialstudien und Ertragsgutachten weltweit. Das eigens hierfür entwickelte Modell FITNAH-3D hat sich dabei insbesondere in komplexem Gelände bestens bewährt.

Experten von GEO-NET demonstrieren den fertigen Windatlas auf den 26. Windenergietagen in Warnemünde und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.


 

Quelle:
GEO-NET
Autor:
Pressestelle
Link:
www.geo-net.de
Keywords:
Portal, ARGE SaxWind, GEO-NET, Windatlas, Sachsen





Meldung von GEO-NET Umweltconsulting GmbH

List_geonet_logo

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki