2017-11-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26234-villinger-rotorblatter-eisfall-turbinen-sicherheit

Meldung von Fa. Villinger GmbH

List_villinger_neu

Zum Branchenprofil von


Schutz vor gefährlichem Eisfall von Rotorblättern

BISP Ballistic Ice Shedding Protection © - Risikoprävention vor gefährlichem Eisfall von Windkraftanlagen mit einer neuen patentierten Technologie

Bild: VillingerBild: Villinger

Der ballistische Eisabfall von Rotorblättern ist ein gefährliches Risiko für den Winterbetrieb von Windenergieanlagen, speziell in städtischen Gebieten. Schwere Eisbrocken werden durch Zentrifugalkräfte hunderte Metern weit von den Rotorblättern geschleudert, mit der Gefahr für Menschen, Tiere und Gebäude in der Gegend. Verordnungen und Gesetze zwingen Windkraftanlagenbetreiber, die Turbinen aus Sicherheitsgründen abzuschalten.

BISP Ballistic Ice Shedding Protection © ist ein passives System, das gefährlichen Eiswurf verhindert. Das Ice Shedding Protection System kann an bestehenden Windturbinen nachgerüstet werden und auch bereits bei der Rotorblattherstellung implementiert werden.

Bitte kontaktieren Sie uns für Enteisungslösung für Ihre Rotorblattproduktion, Ihre Windkraftanlagen und Ihre Windparks.

Quelle:
Villinger
Autor:
Pressestelle
Email:
info@villinger.com
Link:
www.villinger.com
Keywords:
Villinger, Rotorblätter, Eisfall, Turbinen, Sicherheit
Windenergie Wiki:
Windpark, Turbine





Meldung von Fa. Villinger GmbH

List_villinger_neu

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki