2017-12-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26065-tuv-rheinland-messe-husum-wind

Windenergie: TÜV Rheinland auf der Husum Wind 2017

Husum Wind, 12. Bis 15. September 2016, Halle 3, Stand C19 / Digitalisierung im Fokus / Einsatz von Smart Applications / Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen

Bild: © 2017 TÜV RheinlandBild: © 2017 TÜV Rheinland

TÜV Rheinland präsentiert auf der Fachmesse Husum Wind vom 12. bis 15. September 2017 sein Angebot rund um das Thema Windenergie. Im Fokus stehen dabei Prüfdienstleistungen auf dem Weg in die Digitalisierung. Dies erfolgt durch den Einsatz sogenannter „Smart Applications“ wie speziell ausgerüstete Helikopter, Drohnen und auch Inspektionssystemen mit Augmented-Reality-Funktionalität. Auf diesem Weg werden die Prüfprozesse optimiert und die Qualität der Prüfaussagen verbessert. Für den Kunden ergeben sich dadurch deutlich kürzere Stillstandzeiten, aber auch der Vorteil der Nutzung einer breiteren Informationsbasis über den Zustand der Anlage. Die Experten von TÜV Rheinland stellen auf der Messe gemeinsam mit Kooperationspartnern entsprechende Systeme und deren Einsatzmöglichkeiten im Detail vor und erläutern die Anwendungen in der Prüftätigkeit. Daneben stellt TÜV Rheinland in Husum sein Portfolio von Zertifizierungsdienstleistungen vor. Dazu gehören Typen- und Komponentenzertifizierungen sowie offshore Projektzertifizierungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden schnelle und flexible Lösungen im Zertifizierungs- und Inspektionsprozess und greift dabei auf ein weltweites Netzwerk von Fachleuten insbesondere in Japan, Korea, Indien und China zurück.

TÜV Rheinland ist eine von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS akkreditierte Zertifizierungsorganisation für die Typen- und Komponentenzertifizierung von Onshore- und Offshore Windenergieanlagen nach nationalen und internationalen Normen und von der IECRE gelisteter RE Certification Body. Das Unternehmen bietet anspruchsvolle Leistungen wie Standortanalysen und Baugrunduntersuchungen, die Prüfung der Statik aber auch die Herstellerüberwachung, sowie Qualitätskontrollen und Bauüberwachung. Für Betreiber von Windenergieanlagen bietet TÜV Rheinland als von der DAkkS akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN EN 17065 wiederkehrende und zustandsorientierte Prüfungen, digital unterstützte Bewertung des Anlagenzustandes, sowie spezielle Untersuchungen mittels modernster, zerstörungsfreier Prüfverfahren. Spezielle Standortgutachten, Due Diligence Untersuchungen und Ertragsprognosen wiederum dienen der Absicherung von Investitionen.

TÜV Rheinland auf der Husum Wind 2017, 12. bis 15. September 2016: Messe Husum, Halle 3, Stand C19

Quelle:
TÜV Rheinland
Autor:
Pressestelle
Link:
www.tuv.com
Keywords:
TÜV Rheinland, Messe, Husum Wind
Windenergie Wiki:
Offshore





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki