2017-09-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26063-energy-consult-martwertindex-ee-husum-wind-messe-stromerzeugung

Meldung von energy consult GmbH

List_energy_consult_logo_rgb

Zum Branchenprofil von


Gewissheit auf einen Blick: der energy consult Marktwertindex EE

Der richtige Zeitpunkt der Stromerzeugung macht den Erfolg

Bild: energy consultBild: energy consult

Der Wind entscheidet nicht allein über die Rentabilität einer Windenergieanlage! Es kommt im Rahmen der Direktvermarktung auch darauf an, zur richtigen Zeit Strom zu erzeugen, und zwar dann, wenn die Stromnachfrage und die Börsenpreise hoch sind. Energy consult, der zukunftsorientierte Windpark-Manager aus Cuxhaven, unterstützt deswegen mit detaillierten Marktwertanalysen Anlagenbetreiber bei der Bewertung ihrer Anlagen. Mit dem erstmals angebotenen anlagenspezifischen Marktwertindex EE können Betreiber nun auf einen Blick erkennen, wie gut ihre Anlagen innerhalb des Strommarktes aufgestellt sind und betrieben werden.

Henning Wegner, energy consult Geschäftsführer: "Unser Marktwertindex EE ist von bestechend eindeutiger Aussagekraft: Ein Marktwertindex EE größer 1,00 bedeutet, dass der beurteilte Erzeuger in Bezug auf den Börsenpreis zu günstigen Zeitpunkten elektrische Energie erzeugt und einspeist, also zum Zeitpunkt der Einspeisung ein hoher Energiepreis am Strommarkt gehandelt wird. Je kleiner dieser Index, desto ungünstiger ist der Zeitpunkt der Erzeugung und Einspeisung elektrischer Energie."

Wie Wegner im Vorfeld der Messe Husum Wind erläutert, gebe sowohl ein Index über 1,00 wie auch unter 1,00 Anlass, die technische und kaufmännische Betriebsführung zu justieren. Bei einem Indexwert deutlich über 1,00 sei es angebracht, das vom Direktvermarkter angebotene Vermarktungsentgelt zu überprüfen und eventuell neu zu verhandeln. Bei einem Index unter 1,00 liege es nahe, den Wartungsplan zu optimieren. "Reparatur- und Wartungsarbeiten sollten nicht prinzipiell in Schwachwindphasen gelegt werden, wenn gerade dann Höchstpreise an der Börse erzielbar sind."

Der energy consult Marktwertindex EE gewinnt seine Aussagekraft durch einen ein- bis zweijährigen Vergleich der Leistungsdaten einer Windenergieanlage mit den zeitgleichen Stromspotmarktpreisen. Ein hoher Marktwertindex EE liefere auch ein stichhaltiges Argument, um bei Verkaufsverhandlungen von gebrauchten Windenergieparks einen höheren Preis zu realisieren, erläutert Wegner.

energy consult bietet die Kalkulation des Marktwertindex EE sowie weitere Marktwertanalysen eigenen Kunden an und natürlich auch marktoffen und transparent anderen Anlagenbetreibern.

Mehr zum Thema auf der Messe Husum Wind vom 12. bis 15. September 2017. Die energy consult Marktwertanalyse und der Marktwertindex EE sind Top-Themen am energy consult Messestand: Halle 5B04.

Weitere Information zum Thema Marktwertindex EE, Marktwertanalyse und Direktvermarktung finden Sie auf unseren redaktionellen BLOG unter https://energy-consult.net/blog/2017/09/der-richtige-zeitpunkt-bestimmt-den-ertrag/

 

 

 

 

Quelle:
energy consult
Autor:
Henning Wegner
Email:
info@energy-consult.net
Link:
energy-consult.net
Keywords:
energy consult, Martwertindex EE, Husum Wind, Messe, Stromerzeugung
Windenergie Wiki:
Windpark, Cuxhaven





Meldung von energy consult GmbH

List_energy_consult_logo_rgb

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki