2017-10-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/25976-hsh-nordbank-stellt-finanzierung-fur-windpark-steinau-hintersteinau

HSH Nordbank stellt Finanzierung für Windpark Steinau-Hintersteinau

Die HSH Nordbank stellt ihren Kunden, der wpd onshore GmbH & Co. KG und der Renertec GmbH für die Finanzierung des gemeinschaftlichen Windparkprojektes in Steinau eine langfristige Projektfinanzierung in Höhe von 42 Millionen Euro zu Verfügung.

HSH Nordbank stellt Finanzierung für Windpark Steinau-HintersteinauHSH Nordbank stellt Finanzierung für Windpark Steinau-Hintersteinau

Der Windpark Steinau-Hintersteinau im hessischen Main-Kinzig-Kreis wird mit seinen acht Windenergieanlagen (WEA) des Typs Vestas V-126 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern über eine Gesamtnennleistung von 27,6 Megawatt (MW) verfügen. Die Anlagen werden bis zum Jahresende 2017 in Betrieb gehen und Strom für mehr als 20.000 Haushalte produzieren.

„Es freut uns, dass wir bei diesen Gemeinschaftsprojekten an die gute Zusammenarbeit aus früheren Jahren mit den beiden langjährig erfahrenen Projektentwicklern anknüpfen können. Wir haben die wpd onshore GmbH & Co. KG und die Renertec GmbH bereits in der Vergangenheit bei der Realisierung von Windparks erfolgreich begleitet“, sagte Lars Quandel, Leiter Energie & Infrastruktur der HSH Nordbank.

Quelle:
HSH Nordbank
Autor:
Ellen Stoessinger
Link:
www.hsh-nordbank.de
Windenergie Wiki:
Windpark, WEA, MW, Megawatt





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki