2017-09-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/25900-esab-messe-schweissen-schneiden

Meldung von ESAB Welding & Cutting GmbH

List_logo.esab

Zum Branchenprofil von


ESAB stellt auf der Messe SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 aus und präsentiert seine Schweiß- und Schneidprodukte

Vom 25. bis 29. September 2017 stellt ESAB Welding & Cutting auf der Messe SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in Düsseldorf auf dern Stand 10F04 in Halle 10 aus. Viele Besucher sind gespannt darauf, das vor kurzem eingeführte tragbare Multiprozess-Schweißgerät Rebel™ kennenzulernen, das sowohl in Live-Vorführungen als auch an Infoständen präsentiert werden wird.

Bild: ESABBild: ESAB

Darüber hinaus wird ESAB Schweißgeräte der Markenfamilien Renegade und Aristo sowie Schweißzusätze, Rauchabsaugsysteme, Schweißerhelme und andere PSA (persönliche Schutzausrüstung) ausstellen. Kompetente, erfahrene Mitarbeiter werden den Besuchern vor Ort die Produkte erklären und mit ihnen über ihre Anwendungen sprechen.

MIG/MAG-Schweißen wird intelligent

Seit ihrer Einführung im letzten Jahr erfreuen sich die Rebel™-Multiprozess-Schweißgeräte einer ungeheuren Beliebtheit. Zum ersten Mal werden Besucher in Europa die neuen Geräte Rebel EMP 235ic, EMP 255iC und EMP 320ic sehen können, die als Multiprozessgeräte drei Schweißverfahren in einem tragbaren, integrierten Paket mit der größten Mobilität in Ihrer Klasse verbinden und über die Leistung und Performance verfügen, die für anspruchsvollste Schweißaufgaben benötigt wird. Mit einem Gewicht von 24 - 26 kg und einer Nennleistung von 235 - 320 A bei einer Einschaltdauer von 40 % besitzt die Rebel das beste Leistungs-Gewichts-Verhältnis in ihrer Kategorie und ermöglicht den Anwendern ein Maximum an Flexibilität, ob nun innerhalb der Werkstatt oder im Außeneinsatz. Mit der gesamten Rebel-Familie am Stand können die Besucher erleben, wie der Anwender dank der sMIG-Funktion („Smart MIG") mit dem MIG/MAG-Schweißen – bei äußerst stabilem Lichtbogen und mit nur wenigen Spritzern oder völlig spritzerlos – beginnen kann, indem er einfach nur die Blechdicke und den Drahtdurchmesser einstellt. Im Gegensatz zu Geräten von Mitbewerbern ist es nicht erforderlich, Informationen zur Schutzgasmischung einzugeben. Die Bediener interagieren mit der Rebel™ über eine Steuerung, die herkömmliche Schweißparametereinstellungen mit der Funktionalität eines Smartphones kombiniert. Schweißanfänger können nach einer sehr kurzen Schulung oder Unterweisung qualitativ gute Schweißnähte produzieren, während erfahrene Schweißer die intelligente Steuerung schätzen, die in der Rebel™ integriert ist.

Top-Schweißperformance dort, wo sie gebraucht wird

Eine andere, bequem tragbare Familie von Schweißgeräten wird live vorgeführt und an Infoständen präsentiert. Renegade ET 300i und ET 300iP sind auf Invertertechnologie basierende WIG-Geräte mit Hochfrequenz-Lichtbogenzündung und herausragenden E-Hand-Funktionen. Diese Maschinen bieten eine überragende Leistung in einem kompakten Format; sie geben einen Schweißstrom von 300 A bei einer Einschaltdauer von 40 % ab und wiegen nur 17 kg bei Abmessungen von 460 x 200 x 320 mm. Die Renegade-WIG-Geräte können sowohl mit Einphasen- als auch Dreiphaseneingangsstrom von 230 bis 480 V ±10 % betrieben werden. Zusammen mit den Geräten ET 300i und ET 300iP wird auch das neue E-Hand-Modell ES300i vorgestellt werden.

Für Anwendungen, die noch höhere Ansprüche in Sachen Leistung an ein mobiles Schweißgerät stellen, wird ESAB das neue Multiprozess-Schweißgerät Warrior™ 500 zusammen mit der Drahtvorschubeinheit Warrior™ Feed 304, dem wassergekühlten Schweißbrenner PSF 410w und der Kühleinheit COOL 1 vorstellen. Mit einer äußerst zuverlässigen Invertertechnologie für Energieeinsparungen und vielfältigere Funktionen liefert das Warrior™-Hochleistungs-Schweißgerät bis zu 500 A bei einer Einschaltdauer von 60 %. Es kann für Schweißprozesse wie MIG/MAG, Fülldraht, E-Hand und WIG sowie für das Lichtbogen-Fugenhobeln eingesetzt werden.

Weitere Schweißpräsentationen

Neben Rebel™, Renegade und Warrior™ wird ESAB auch seine Stromquelle Aristo® 4004i für Impulsschweißen und die Drahtvorschubeinheit Aristo® Feed 3004 live vorführen. Die Aristo Mig 4004i Pulse ist eine Multiprozess-Stromquelle, die zum MIG/MAG-Schweißen, MIG/MAG-Impulsschweißen, E-Hand- oder WIG-Schweißen für Anwendungen eingesetzt werden kann, die hohe Anforderungen sowohl in Bezug auf Produktivität als auch auf Qualität stellen. Verglichen mit herkömmlichen Schweißgeräten wiegt die elektronisch gesteuerte Aristo Mig 4004i Pulse 70 % weniger und auch ihre Stellfläche ist um 70 % kleiner. Daher lässt sie sich leicht transportieren und ist besser für den Einsatz bei beengten Platzverhältnissen geeignet.

Zur Ergänzung der oben vorgestellten Schweißsysteme wird ESAB ebenfalls seine Rauchabsaug- und Filtersysteme Origo Vac und Carryvac einsetzen und live vorführen. Die Mitarbeiter, die bei diesen Vorführungen im Einsatz sind, werden geeignete PSA (persönliche Schutzausrüstung) tragen; hierzu zählen Schutzhelme, Handschuhe und Bekleidung aus dem ESAB-Produktsortiment, wobei der neue, hochmoderne Sentinel™-Schweißerschutzhelm ein besonderes Highlight ist.

Schweißzusätze

Ein zentrales Element des ESAB-Lieferprogramms ist die umfangreiche Palette an Schweißzusätzen. Bei allen Live-Vorführungen werden Schweißzusätze von ESAB verwendet; zusätzlich wird an den Infoständen über unsere Schweißzusätze informiert. 

Die jüngste Innovation, die live am Stand vorgestellt werden wird, ist PURUS™, ein verkupferter Massivdraht zum Schweißen un- und niedriglegierter Stähle. PURUS™ wurde speziell auf Kundenwunsch entwickelt, um den Reinigungsaufwand nach dem Schweißen zu reduzieren. Durch die besondere Analyseeinschränkung des Drahtes werden die Bildung störender Silikat-Inseln auf der Naht sowie die Spritzerbildung während des Schweißens stark verringert. Die verminderte Silikat-Bildung reduziert den Nacharbeitsaufwand und bei mehrlagigen Schweißungen können Unterbrechungen zur Entfernung der Silikate verringert oder gänzlich vermieden werden. Dies bedeutet insbesondere bei automatisierten und Roboteranwendungen ein hohes Einsparpotenzial. Die besonderen Analyseanforderungen und der Herstellprozess sorgen darüber hinaus für eine chargenunabhängige Parameterstabilität.

Bei den Vorführungen der Schweißzusätze wird das aktuell weiterentwickelte UP-Schweißpulver OK Flux 10.62 im BlockPac™ von besonderem Interesse sein. OK Flux 10.62 ist ein agglomeriertes fluoridbasisches Schweißpulver, das in erster Linie für das Mehrlagenschweißen dickwandiger Bauteile entwickelt wurde. Für höchste Anforderungen an die Kerbschlag- und Tieftemperaturzähigkeit, Festigkeits- und CTOD-Werte. Die 25 kg-BlockPac-Verpackung bietet einen ausgezeichneten Feuchtigkeitsschutz, da sie aus mehreren Lagen laminierter Aluminiumfolien besteht und dicht verschweißt ist.      

Bei einer weiteren Live-Vorführung zeigt ESAB auf einer Anlage zum Bandplattieren das Plattieren mit Nickelbasis-Bandelektrode. Das flexible System bietet viele Möglichkeiten zum hochwirtschaftlichen Plattieren korrosionsbeständiger Auflagen auf un- und niedriglegierte Stähle.

Den Besuchern werden somit verschiedene Elektroden und Schweißdrähte, ausgeführt als Massiv- oder Fülldrähte, vorgestellt. Egal ob ihr Interesse nun dem Schweißen von Baustahl, Edelstahl oder Aluminium gilt, sie können in jedem Fall geeignete, zu ihren Anforderungen passende Schweißzusätze kennenlernen und mehr über diese erfahren. Es sind auch Videovorführungen geplant, um zu zeigen, bedeutenden Einfluss die Auswahl des optimalen Schweißzusatzes auf Produktivität und Qualität haben kann.

Zusätzlich zu den oben erwähnten Schweißgeräten und Schweißzusätzen werden am ESAB-Stand mechanisierte, automatisierte und Roboterschweißanwendungen, die Datenverwaltungsplattformen WeldCloud™ und CutCloud™ sowie Plasmaschneidsysteme, Produkte zum Gasschweißen und -schneiden und Ausrüstungen zum Lichtbogen-Fugenhobeln und exothermischen Schneiden präsentiert werden.

Quelle:
ESAB
Autor:
Pressestelle
Link:
www.esab.de
Keywords:
ESAB, Messe, Schweißen, Schneiden





Meldung von ESAB Welding & Cutting GmbH

List_logo.esab

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki