2017-03-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/24605-ela-container-offshore-messe-deutschland-international-veranstaltung-ausstellung

Meldung von ELA Container Offshore GmbH

Zum Branchenprofil von

List_ela_logo

ELA Container Offshore GmbH weltweit on tour: Zahlreiche Messetermine für 2017 bestätigt

Die ELA Container Offshore GmbH hat für das Jahr 2017 bereits zahlreiche Messetermine bestätigt. So stehen nicht nur nationale Messen auf dem Programm, sondern auch internationale Messen im Bereich Offshore Wind und Offshore Öl und Gas.

„Die Teilnahme an großen Leitmessen ist besonders wichtig für uns, da wir so unsere Bestandskunden treffen, die Kundenbindung intensivieren und auch unsere Produkte einem großen Publikum vorstellen können“, so Katharina Pleus, Marketing Manager der ELA Container Offshore GmbH.

OTC 2017, 1.-4. Mai 2017, Houston, Texas

Starten wird das Messejahr 2017 mit der Offshore Technology Conference (OTC) in Houston, Texas. Auf der Messe, die vom 1. bis 4. Mai 2017 stattfindet, wird ELA Offshore auf dem Außengelände am Stand 11905 einen drei-geschossigen Messestand präsentieren. „Besonders für unsere neu gegründete US-Tochter – die ELA Container Offshore USA Corp. - ist dies ein wichtiger Schritt um unsere Produkte weiter in den US-Markt zu etablieren. Bereits erste Aufträge zeigen, dass unser Konzept auch auf dem amerikanischen Markt greift. Wir sind gespannt, wie unsere intelligenten und kosteneffizienten Lösungen für Offshore Wohnunterkünfte speziell für den Bereich „Decommissioning“ im US Öl & Gas Markt ankommen“, sagt Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH und CEO der ELA Offshore USA Corp.

WINDFORCE Konferenz, 9.-11. Mai 2017, Bremerhaven

Direkt im Anschluss an die OTC wird ELA Offshore auf der WINDFORCE Konferenz in Bremerhaven Präsenz zeigen. Als Sponsor unterstützt ELA Offshore die Veranstaltung bereits seit 2013. In den Jahren 2015 und 2016 hat ELA Offshore als Hauptsponsor an der Veranstaltung teilgenommen und wird der WINDFORCE in 2017 und 2018 als Teilsponsor weiterhin treu bleiben. Die Veranstaltung bietet neben internationalen Fachvorträgen gute Netzwerkmöglichkeiten. „Im Bereich Offshore-Wind sehen wir großes Potential. Die WINDFORCE-Konferenz bietet uns eine gute Gelegenheit für den Austausch mit unseren Kunden und Präsentation unserer Produkte und Leistungen“, so Pleus weiter.

Offshore WIND ENERGY 2017, 6.-8. Juni 2017, London

Ein weiteres Highlight auf dem Messeplan ist die Offshore WIND ENERGY in London, die alle 2 Jahre stattfindet und von der WindEurope organisiert wird. Hier können sich die Besucher am Stand N-S30 auf einen zweigeschossigen Messestand mit vielen Neuheiten freuen.

Offshore Europe 2017, 5.-8. September 2017, Aberdeen

Zum zweiten Mal wird die ELA Container Offshore GmbH an der Offshore Europe in Aberdeen teilnehmen. Am Stand 1H21 konnte sich ELA einen der begehrten Plätze in der Halle sichern, nachdem sich der Stand im Jahr 2015 auf dem Außengelände befand. „Bei dem wechselhaften Wetter in Schottland sind wir froh, dass wir im Jahr 2017 einen Stand in Halle 1 buchen konnten. Der Stand befindet sich direkt am Eingang der Halle 1 und ist somit gut sichtbar und schnell erreichbar“, erklärt Gatzemeier.

HUSUM Wind 2017, 12.-15. September 2017, Husum

Direkt im Anschluss an die Offshore Europe in Aberdeen geht es für die ELA Container Offshore GmbH schon fast traditionell weiter nach Husum. Auf dem Außengelände wird ELA Offshore auch hier wieder Offshore Container aufbauen und präsentieren. Im Rahmen einer Kooperation mit der Messe Husum werden auf dem ganzen Messe-Gelände weitere ELA-Onshore-Container im Einsatz sein und so für viel Sichtbarkeit sorgen. Speziell für den Einsatz von mobilen Räumen in Häfen, auf Baustellen oder beim Bau von Windkrafträdern stehen hier die ELA-Außendienstmitarbeiter Thomas Nohrn und Karten Klatte den Besuchern tatkräftig zur Seite.

Offshore Energy 2017, 10.-11. Oktober 2017, Amsterdam

Die vorerst letzte geplante Messe im Jahr 2017 findet für ELA Offshore in Amsterdam statt. Wie im letzten Jahr auch, wird ELA Offshore der Platinum Sponsor der Messe sein und am Stand 1.111 zeigen, was mit mobilen Räumen alles möglich ist. „Wir freuen uns, dass ELA Offshore als Platinum Sponsor überall auf der Messe sehr präsent sein wird. Zudem heißt besonders unser niederländisches Team Frank ter Haak und Esmee Haak Interessenten und Kunden herzlich willkommen“, sagt Pleus.

Alle ausgestellten Container, sowie alle ELA Offshore-Einheiten sind in Deutschland und nach deutschen Qualitätsmaßstäben angefertigt und besitzen die DNV 2.7-1 / EN 12079-1 und CSC Zertifikate. Ferner ist jeder Container zusätzlich nach DNV 2.7-2 basierend auf SOLAS, IMO FSS Code und MLC zertifiziert. Je nach Kundenanforderung sind ELA Offshore Container individuell anpassbar, sofort einsatzbereit und verfügbar. Auch Turnkey-Lösungen werden angeboten, um einen schnellen und reibungslosen Einsatz zu garantieren.

Quelle:
ELA Container Offshore
Autor:
Presseabteilung
Link:
www.ela-offshore.com
Keywords:
ELA Container Offshore, Messe, Deutschland, international, Veranstaltung
Windenergie Wiki:
Offshore





Meldung von ELA Container Offshore GmbH

Zum Branchenprofil von

List_ela_logo

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion