2017-03-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/24575-vdi-wissensforum-veranstaltung-rotorblatter-fachkonferenz

Meldung von VDI Wissensforum GmbH

Zum Branchenprofil von

List_logo.vdi-wissensforum

Rotorblätter optimieren

Enormer Kostendruck und die gleichzeitige Forderung nach einem längeren Einsatz von Rotorblättern stellt die Windindustrie vor neue Herausforderungen. Spezialisten aus der Windenergiebranche geben praxisnahe Handlungsempfehlungen für den Einsatz von innovativen Fertigungstechnologien auf der 6. VDI-Fachkonferenz „Rotorblätter von Windenergieanlagen“, am 27. und 28. Juni in Bremen.

Die Hersteller von Rotorblättern für Windenergieanlagen stehen vor großen Herausforderungen. Einerseits erzeugt das Erneuerbare Energien Gesetz, EEG 2017, bei den Komponenten von Windenergieanlagen zunehmend einen enormen Kostendruck, andererseits wird immer wieder die Forderung nach einer längeren Lebensdauer von Rotorblättern laut.

Auf der Konferenz „Rotorblätter von Windenergieanlagen“ treffen sich Hersteller mit Vertretern der gesamten Wertschöpfungskette, um Lösungen für diese Herausforderungen zu diskutieren. Die Branchenexperten werden Ansätze für ein verbessertes Design von Rotorblättern diskutieren, sowie Optimierungspotenziale bei der Fertigung.

Heute ist es wichtiger denn je, dass Windenergieanlagen nie still stehen, sondern maximal verfügbar sind. Aus diesem Grund erläutern die Referenten aktuelle Methoden zur Detektion von Schäden. Dabei werden auch präventive Strategien zur Vermeidung von Schäden durch Erosion und Eis im Fokus stehen.

Am zweiten Konferenztag ist eine Exkursion zum Fertigungszentrum des Fraunhofer IWES in Bremerhaven geplant. Die Experten des Fraunhofer IWES gewähren während der Führung durch das Werk Einblick in aktuellsten Entwicklungen in der Rotorblatttfertigung.

Die Konferenz „Rotorblätter von Windenergieanlagen“ vom 27.-28.06.2017 findet zeitgleich mit der Tagung „Schwingungen von Windenergieanlagen“ statt. Dies ermöglicht den Windenergieexperten beider Veranstaltungen einen fachübergreifenden Austausch.

Top-Themen

  • Optimierung des Designs von Rotorblättern

  • Kosteneinsparungspotenziale in der Fertigung

  • Besseres Verhalten des Materials bei Regenerosion

  • Vermeidung von Eisbildung am Rotorblatt

  • Aktuelle Entwicklungen in der Inspektion

Conference-Board

  • Jörg Bäcker, Adwen Blades GmbH

  • Dr. Jochen Birkemeyer, Nordex Energy GmbH

  • Enno Eyb, Senvion GmbH

  • Dr.-Ing. Alexander Krimmer, Euros mbH

  • Konferenzleiter: Dr.-Ing. Arno van Wingerde, Business Leader Research, Fraunhofer Institute for Wind Energy and Energy System Technology IWES Northwest, Bremerhaven

Wer sollte teilnehmen

Die Konferenz richtet sich an Geschäftsführer, technische Leiter, Entwicklungsingenieure sowie Verantwortliche und Entscheider der nachstehenden Bereiche:

  • Forschung, Entwicklung, Konstruktion und Produktion

  • Technik und Instandhaltung

  • Strukturkomponenten und Materialien

  • Messtechnik

  • Aerodynamik

Ihr Ansprechpartner im VDI Wissensforum:
Carolin Helene Dahlmanns
Product Manager
Phone: +49 211 6214-681
Telefax: +49 211 62 14-97 -681
E-Mail: Dahlmanns@vdi.de

 

Relevante Links

https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-energie/rotorblaetter/ sowie Anmeldung und Programm unter www.vdi-wissensforum.de sowie über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Quelle:
VDI Wissensforum
Autor:
Carolin Helene Dahlmanns
Link:
www.vdi-wissensforum.de
Keywords:
VDI Wissensforum, Veranstaltung, Rotorblätter, Fachkonferenz, EEG





Meldung von VDI Wissensforum GmbH

Zum Branchenprofil von

List_logo.vdi-wissensforum

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion