2017-08-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/24153-pender-heizt-steelwind-ein

Meldung von Pender Strahlungsheizung GmbH

List_pender_logo

Zum Branchenprofil von


Pender heizt Steelwind ein

Weltweit steigt der Bedarf an grüner Energie und Offshore-Windparks tragen einen wichtigen Teil dazu bei. Wichtige Komponenten zum Aufbau dieser Offshore-Windparks fertigt die Fa. Steelwind Nordenham GmbH.

Der Qualitätsanspruch ist sehr hoch, da die gefertigten Komponenten den Naturgewalten ausgesetzt sind. Aus diesem Grund musste die Fertigung mit den notwendigen Produktions- und Hilfsmitteln perfekt ausgestatten werden.

In enger Abstimmung mit dem Kunden und dem Projektplaner „Büro Dreyer aus Lingen“, hat man sich für eine PENDER Strahlungsheizung entschieden. Bei diesem außergewöhnlichen Projekt, bestand die Aufgabe der Fa. PENDER darin, die fast 40m hohe Halle in 2 Ebenen zu beheizen.

Der obere Hallenteil wird mit einem Vario-Strahlungs-System beheizt. Das System besticht durch eine gute Wärmeverteilung über die Gesamtlänge von 205,00 m. Hier wird die Leistung von bis zu 350 KW optimal eingesetzt, um den Hallenbereich in einer Höhe von 38 – 14 m abzudecken.

Ab der Hallenhöhe von 14 m bis zum Hallenboden erfolgt die Beheizung mit Dunkelstrahlern der Serie Heidelberg. Geräte mit einer Länge von 15,60 m und einer Leistung bis 55 kW kommen hier zum Einsatz. Der Fußboden mit seiner großen Speicherfläche wird hier ideal genutzt.

Wir fühlen uns geehrt, dass wir an diesem Projekt mitwirken durften und freuen uns gemäß dem Leitsatz der Steelwind Nordenham GmbH „UNSERE STÄRKE STEHT FEST!“ auf eine weitere Zusammenarbeit.

Projektpartner:

  • Kunde: Steelwind Nordenham (ein Unternehmen Dillinger Gruppe)

Architekt:

  • Architekturbüro Dreyer, Lingen
  • Nachfolger Norbert Pethan, Lingen
Quelle:
PENDER Strahlungsheizung GmbH
Link:
www.pender.de
Windenergie Wiki:
Windpark, Offshore





Meldung von Pender Strahlungsheizung GmbH

List_pender_logo

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion | Wiki