2017-12-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/23982-klauke-optimiert-schneidwerkzeuge

Meldung von Gustav Klauke GmbH

List_logo.klauke

Zum Branchenprofil von


Klauke optimiert Schneidwerkzeuge

Schneidwinkel bei akkuhydraulischen Werkzeugen angepasst

Bild: KlaukeBild: Klauke

Die Anforderungen an Schneidwerkzeuge für Kabelschnitte waren aufgrund der Vielfalt  der verschiedenen Kabelarten immer schon hoch und steigen immer weiter. Nicht nur verschiedene Kabelklassen, auch immer mehr verschiedene Kabelisolationen lassen die Anforderungen an ein Werkzeug immer weiter steigen.

Wir von Klauke haben dieses Problem erkannt und die Schneidmesser unserer akkuhydraulischen Werkzeuge ES 65, ES 85 und ES 105 optimiert:

Hierzu haben wir den Schneidwinkel der Messer angepasst, sodass das Schneiden von Kupfer- und Aluminiumkabeln mit leichter Stahlarmierung sowie von feindrähtigen Kabeln problemlos und deutlich einfacher als zuvor möglich ist. Bisher haben sich beispielsweise beim Schneiden von feindrähtigen Leitern manchmal Litzen verkantet, sodass das Werkzeug sich verklemmt hat und das Kabel nicht richtig durchtrennt wurde. Mit dem neuen Schneidwinkel können Sie zukünftig nicht nur deutlich mehr Kabeltypen schneiden, sondern erhalten auch einen deutlich zuverlässigeren und saubereren Schnitt des Kabels.

Zusätzlich hierzu werden die Oberflächen der Messer ab sofort mit einem neuen Verfahren beschichtet. Diese neue Oberflächenbeschichtung führt dazu, dass die Messer nun eine deutlich höhere Stabilität aufweisen und eine bessere Beständigkeit gegen Abrieb im Arbeitsvorgang haben. Für Sie bedeutet das eine längere Haltbarkeit Ihrer Messer und somit geringere Kosten für den Austausch dieser.

Klingt überzeugend, oder? Testen Sie es doch selber mal!

Quelle:
Klauke
Link:
www.klauke.com
Keywords:
Klauke, Schneidwerkzeug





Meldung von Gustav Klauke GmbH

List_logo.klauke

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki