2018-06-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/28346-einspeisevorrang-bundesregierung-eeg-kommentar-greenpeace-energy-stromversorger-okostrom

"Katastrophal" - Bundesregierung will offenbar Einspeisevorrang für erneuerbare Energien einschränken

Marcel Keiffenheim, Leiter Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy. (Foto: Enver Hirsch / Greenpeace Energy eG)Marcel Keiffenheim, Leiter Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy. (Foto: Enver Hirsch / Greenpeace Energy eG)
Greenpeace Energy ist entsetzt über die Pläne der Bundesregierung.
Keywords:
Einspeisevorrang, Bundesregierung, EEG, Kommentar, Greenpeace Energy, Stromversorger, Ökostrom
Windenergie Wiki:
Energiewende

Bundesregierung will offenbar Einspeisevorrang für erneuerbare Energien einschränken

Zum Branchenprofil von
Bundesregierung will offenbar Einspeisevorrang für erneuerbare Energien einschränken

Original Pressemeldung Greenpeace Energy:

Greenpeace Energy: „Echte Energiewende geht nur, wenn Ökostrom auch weiterhin Vorfahrt im Netz hat.“ - Ein Kommentar von Marcel Keiffenheim

Die Bundesregierung erwägt, den so genannten Einspeisevorrang für erneuerbare Energien ins Stromnetz zu beschneiden, berichten Medien. Die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgeschriebene Vorrangregelung besagt, dass Strom... ... Mehr: Original Pressemeldung Greenpeace Energy







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_greenpeace_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_irts
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.cso-energy
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_clean_energy_council_logo
  • Newlist_rea_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki