2017-12-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26879-peikko-schweden-schwerkraftfundament-fundament-windpark-onshore

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Peikko erhält Auftrag für schwedischen Riesen-Windpark

Die schwedische Tochtergesellschaft der finnischen Peikko-Gruppe, Peikko Sverige AB, hat einen umfangreichen Auftrag zur Lieferung von Schwerkraftfundamenten für den Windpark Markbygden im nordschwedischen Piteå erhalten.

Bild: SvewindBild: Svewind

Der Windpark Markbygden wird in drei Phasen errichtet und soll insgesamt 179 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 650 MW umfassen. Damit wäre er der größte Onshore-Park Europas. Für die erste Phase des Windparks sollen zunächst bis Ende des Jahres 16 Schwerkraft-Fundamente von Peikko geliefert werden.

„Trotz des engen Projektzeitplans hat das erfahrene Windteam von Peikko schnell und kompetent reagiert. Vom Entwurf des Fundaments bis zur Lieferung der Materialien vor Ort hat uns die professionelle Leistung von Peikko beeindruckt", sagt Nils Pettersson, Assistent des Projektleiters bei NCC Sverige AB.

„Derzeit ist Peikko der führende Anbieter von Onshore-Fundamenttechnologie in den Skandinavischen Ländern, und wir sind sehr stolz darauf, unsere Position in Schweden durch die Teilnahme am Windparkprojekt Markbygden zu stärken. Die Wirtschaftlichkeit der Schwerkraftfundamente von Peikko resultiert aus dem effektiven Einsatz von Materialien mit reduzierter Baustellenmontage und Bauzeit", kommentiert Topi Paananen, CEO der Peikko Group Corporation.

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Peikko, Schweden, Schwerkraftfundament, Fundament, Windpark, onshore
Windenergie Wiki:
MW



Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!



Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki