2017-12-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26874-enbw-windpark-vestas-windmessung

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


EnBW übernimmt verkleinerte Windparkprojekte Urbach/Plüderhausen

Vorerst sind zwei Windräder nördlich von Urbach geplant / Eine weitere Erschließung des Gebiets ist möglich

Bild: EnBWBild: EnBW

EnBW übernimmt die beiden Windvorranggebiete WN-28 bei Urbach und WN-29 bei Plüderhausen von den Kooperationspartnern WEBW Neue Energie GmbH (WEBW), Hellenstein SolarWind GmbH und Stadtwerke Stuttgart. Ursprünglich waren auf dem Gelände bis zu elf Windkraftanlagen geplant, allerdings sind nach diversen Messungs- und Genehmigungsverfahren aktuell nur noch zwei Anlagen auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände nördlich von Urbach geplant.

Dort sollen zwei Vestas V126 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern, einem Rotordurchmesser von 126 Metern und einer Nennleistung von jeweils 3,3 Megawatt errichtet werden. Die EnBW behält sich allerdings vor, auch das Windvorranggebiet bei Plüderhausen zu prüfen und gegebenenfalls zu reaktivieren.

 

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
EnBW, Windpark, Vestas, Windmessung
Windenergie Wiki:
Nabe, Megawatt



Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!



Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki