2017-11-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26633-seatwirl-erhalt-europaisches-patent-fur-dynamische-windenergieanlage

SeaTwirl erhält europäisches Patent für dynamische Windenergieanlage

Das Europäische Patentamt hat dem Unternehmen SeaTwirl ein Patent für eine dynamische Turbine erteilt. Das Patent gehört zur gleichen Patentfamilie wie das von den US-Behörden im April genehmigte Patent.

Bild: SeaTwirlBild: SeaTwirl

Die dynamische Turbine kann ihre Rotorblätter quasi zusammenfalten, sodass sie wesentlich höheren Windgeschwindigkeiten standhalten kann. Dadurch ist es möglich, die Turbine mit weniger Material zu bauen und dort zu platzieren, wo die Gefahr von Wirbelstürmen, Zyklonen oder Taifunen besteht, was ganz neue Märkte erschließt. Eine normale Turbine, die für solche extremen Winde ausgelegt ist, wäre wesentlich teurer zu bauen.

„Das erteilte Patent ist Teil unseres strategischen Plans, ein breites Patentportfolio aufzubauen und damit die Grundlage für eine starke Marktposition im wachsenden Markt der schwimmenden Offshore-Windenergie zu schaffen", sagt Gabriel Strängberg, CEO von SeaTwirl.

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Windenergie Wiki:
Turbine, Offshore



Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki