2017-11-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26614-germanwatch-klima-risiko-index-klimawandel-sturm-insel-wetter

2017 bringt neuen Rekord an weltweiten Schäden durch Extremwetter

Grafik: GermanwatchGrafik: Germanwatch
Gerade Inselstaaten und arme Länder sind immer häufiger von Wetterextremen durch den Klimawandel betroffen
Keywords:
Germanwatch, Klima-Risiko-Index, Klimawandel, Sturm, Insel, Wetter

Original Pressemeldung Germanwatch:

Zum Branchenprofil von
Klima-Risiko-Index unterstreicht Verwundbarkeit der kleinen Inselstaaten

Klima-Risiko-Index unterstreicht Verwundbarkeit der kleinen Inselstaaten

Immer stärker werdende Stürme machen Inseln und armen Ländern schwer zu schaffen / Seit 1997 forderten weltweit mehr als 11.000 Extremwetterereignisse über 520.000 Menschenleben

Kleine Inselstaaten gehören schon heute zu den am stärksten von Extremwetter betroffenen Ländern weltweit. Eine Reihe von Entwicklungs- und Schwellenländern haben mittlerweile regelmäßig mit Wetterkatastrophen zu kämpfen und vor allem ärmere Länder wie Haiti, Sri Lanka oder Vietnam stellt dies vor große Herausforderungen. Dies sind einige der Kernaussagen des beim Klimagipfel in Bonn veröffentlichten Globalen Klima-Risiko-Index der... ... Mehr: Original Pressemeldung Germanwatch





Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!




Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki