2017-11-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26181-lee-nrw-energiewende-owl

Ostwestfalen-Lippe hat Nachholbedarf bei der Energiewende

Bild: LEE NRWBild: LEE NRW
LEE-Regionalverband OWL fordert mehr Anstrengungen: „Vor dem Hintergrund, dass Deutschland seine Klimaziele deutlich verfehlen wird, steht auch OWL in der Verantwortung, mehr gegen die Erderwärmung zu tun.“
Keywords:
LEE NRW, Energiewende, OWL

Original Pressemeldung LEE NRW:

Zum Branchenprofil von
Energiewende: Teile von OWL hinken hinterher – LEE-Regionalverband OWL fordert mehr Anstrengungen

Energiewende: Teile von OWL hinken hinterher – LEE-Regionalverband OWL fordert mehr Anstrengungen

Teile von OWL hinken im deutschlandweiten Vergleich beim Ausbau der Erneuerbaren Energien klar hinterher, kritisieren die Regionalvorstände aus OWL des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW).

„In Ostwestfalen-Lippe lag der Anteil der Erneuerbaren Energien am Gesamtstromverbrauch Ende 2015 bei nur 24,4 Prozent. Deutschlandweit lag der Ökostrom-Wert zu diesem Zeitpunkt bei etwa 30 Prozent“, erklärten Kerstin Haarmann, Jürgen Wrona und Christoph Sonntag. Die Region OWL würde noch wesentlich schlechter dastehen, wenn nicht die beiden Kreise Paderborn und Höxter den Schnitt deutlich nach oben ziehen würden. Im Kreis Höxter lag der... ... Mehr: Original Pressemeldung LEE NRW





Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!




Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki