2017-06-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/25417-bwe-sh-bwe-hohenregelung-jamaika

BWE ist nicht zufrieden mit der Höhen-Regelung in Schleswig-Holstein

Grundsätzlich begrüßt der BWE die neue Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein, allerdings gibt es einen Kritikpunkt.

Bild: Mikhail KapychkaBild: Mikhail Kapychka

Original Pressemeldung BWE:

Zum Branchenprofil von
BWE befürchtet negative Auswirkung der Höhen-Regelung

BWE befürchtet negative Auswirkung der Höhen-Regelung

Der Bundesverband WindEnergie befürchtet negative Auswirkungen der neuen Höhen-Regelung im jetzt vorliegenden Koalitionsvertrag der sogenannten Jamaika-Koalition.

„Durch die Einführung eines neuen Höhen-Kriteriums bei der Genehmigung wird langfristig weniger Leistung durch Windenergie zur Verfügung stehen“, befürchtet Marcus Hrach, Landesgeschäftsführer BWE Schleswig-Holstein. „Die Ausbauziele Schleswig-Holsteins sind damit ebenso gefährdet, wie die Wettbewerbsfähigkeit hiesiger Projekte gegenüber Standorten in anderen Bundesländern. Die konkreten Folgen dieser neuen Regelung müssen daher kritisch geprüft werden“, erklärt Hrach. „Kurzfristig führt die Einigung der... Mehr

Keywords:
BWE SH, BWE, Höhenregelung, Jamaika
Autor:
Windmesse Redaktion
Quelle:
BWE





Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!




Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion