2017-06-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/25157-dena-deutschland-frankreich-energiewende

Hoffnung auf neue Regierung: Deutschland und Frankreich gemeinsam zur Energiewende

Die dena hofft, dass Deutschland künftig zusammen mit der neuen französischen Regierung die Energiewende in Europa voranbringen wird.

Original Pressemeldung dena:

Zum Branchenprofil von
Regierungsbildung in Frankreich: dena setzt auf enge Zusammenarbeit im Energiebereich

Regierungsbildung in Frankreich: dena setzt auf enge Zusammenarbeit im Energiebereich

Kuhlmann: „Frankreich und Deutschland können neues Kapitel in gemeinsamer Energiepolitik aufschlagen“

Zur Bildung der neuen französischen Regierung sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena): „Frankreich und Deutschland können ein neues Kapitel in ihrer gemeinsamen Energiepolitik aufschlagen. Beide Länder verfolgen bereits in vielen Punkten die gleichen Ziele: Steigerung der Energieeffizienz, Ausbau der erneuerbaren Energien, Stärkung der Elektromobilität, gemeinsamer europäischer Energiebinnenmarkt. In den letzten Jahren hat sich bereits einiges getan. Frankreich hatte einen wesentlichen Anteil daran, die internationale Gemeinschaft 2015 zu einem Klimaschutzabkommen zu... Mehr

Keywords:
dena, Deutschland, Frankreich, Energiewende
Windenergie Wiki:
Versorgungssicherheit
Autor:
Windmesse Redaktion
Quelle:
dena





Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!




Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion