2017-05-27
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/25152-sterr-kolln-ausschreibung-gebot

Sterr-Kölln & Partner informiert über Ausschreibungen

Fehler bei der Gebotsabgabe müssen vermieden werden

Original Pressemeldung Sterr-Kölln & Partner::

Zum Branchenprofil von
Windenergieförderung: Erste Ausschreibungen im Mai gestartet

Windenergieförderung: Erste Ausschreibungen im Mai gestartet

Wirtschaftlicher Gebotspreis als Herausforderung für die Branche

Sterr-Kölln & Partner: Bei den Auktionen muss künftig die Vergütungshöhe geboten werden. Neue Regelung im EEG fixiert. Für Windenergieanlagen an Land mit einer Leistung von mehr als 750 Kilowatt (kW) gilt künftig die wettbewerbliche Ermittlung der Förderung. Das schreibt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor. Im Mai 2017 sind nun die ersten Onshore-Ausschreibungen der Bundesnetzagentur gestartet. „Die Ausschreibungen gewinnt derjenige, der die Anlagen für das niedrigste Gebot baut und betreibt“, sagt Christian Schmidt vom Beratungsunternehmen Sterr-Kölln & Partner. „Das stellt die Branche vor eine große Herausforderung. Das... Mehr

Keywords:
Sterr-Kölln, Ausschreibung, Gebot, EEG
Windenergie Wiki:
WEA, EEG 2017, Ausschreibungen
Autor:
Windmesse Redaktion
Quelle:
Sterr-Kölln & Partner:








Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion