2017-05-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/24614-gp-joule-akzeptanz-erneuerbare-energien-studie-wasserstoff-sektorkopplung-schleswig-holstein-power-to-gas

Machbarkeitsstudie Power-to-Gas für Schleswig-Holstein übergeben

GP Joule hat dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig eine entsprechende Studie übergeben.

Original Pressemeldung GP Joule:

Windenergie im Tank sorgt für mehr Akzeptanz für Erneuerbare

GP JOULE übergibt Machbarkeitsstudie an Ministerpräsident Torsten Albig

Sieben namhafte Institutionen haben im Auftrag der GP JOULE GmbH eine umfassende Machbarkeitsstudie zum Verbundvorhaben „Akzeptanz durch Wertschöpfung – Wasserstoff als Bindeglied zur Kopplung des Wärme-, Strom-, Industrie- und Verkehrssektors“ konzipiert und erarbeitet.  Die Studie wurde nun von GP JOULEs Gründer und Geschäftsführer Ove Petersen an Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig übergeben. Ein zentrales Ergebnis der Untersuchung: Die Verbindung von Strom-, Wärme- und Mobilität aus überschüssigen erneuerbaren Energien schafft regionale, klimafreundliche Wertschöpfung und trägt nachweisbar zur... Mehr

Keywords:
GP Joule, Akzeptanz, erneuerbare Energien, Studie, Wasserstoff, Sektorkopplung, Schleswig-Holstein, Power-to-Gas
Windenergie Wiki:
Energiewende, Dekarbonisierung
Autor:
Windmesse Redaktion
Quelle:
GP Joule








Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion