2017-11-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/22136-produktneuheit-von-lap-projektor-mit-gruner-laserdiode-erhoht-produktionssicherheit

Meldung von LAP GmbH Laser Applikationen

List_logo.lap-laser

Zum Branchenprofil von


Produktneuheit von LAP: Projektor mit grüner Laserdiode erhöht Produktionssicherheit

Laserprojektor CAD-PRO LD grün mit Laserquelle für bis zu 30.000 Betriebsstunden setzt neue Maßstäbe in der industriellen Fertigung

Den erfolgreichen Laserprojektor CAD-PRO bietet LAP jetzt auch mit der neuen grünen Laserdiode an.Den erfolgreichen Laserprojektor CAD-PRO bietet LAP jetzt auch mit der neuen grünen Laserdiode an.

Der Laserspezialist LAP erweitert seine überaus erfolgreiche Produktfamilie der CAD-PRO Laserprojektoren um neue Modelle mit grüner Laserdiode: Der CAD-PRO LD grün bietet eine Laserquelle mit einer Betriebsdauer von bis zu 30.000 Stunden – dreimal mehr als die Lebensdauer herkömmlicher DPSS-Lasermodule. Hinzu kommt eine optimale Sichtbarkeit der projizierten Laserlinien speziell auf dunklen Oberflächen. Entwickelt und getestet von LAP, ist der CAD-PRO LD grün konkurrenzlos im Bereich industrietauglicher Laserprojektion.

Mit dem CAD-PRO LD grün bringt LAP gleich acht neue zusätzliche Varianten des überaus erfolgreichen Laserprojektors CAD-PRO auf den Markt. LAP bietet den neuen CAD-PRO mit grünem Diodenlaser als „Precision“- und als „High Precision“-Gerät und in den Leistungsklassen 5mW und 10mW an. Die Geräte der Leistungsklasse 5 mW erfüllen die Richtlinien der Laserklasse 2M. Die Geräte mit einer Laserleistung von 10mW erfüllen die Richtlinien der Laserklasse 3B. Die „Precision“-Geräte erzielen eine Genauigkeit von ±0,2 Millimetern auf einem Meter Projektionsdistanz, „High- Precision“-Geräte sogar von ±0,1 Millimetern pro Meter. Zudem kann der grüne Diodenlaser sowohl für einfarbige als auch für mehrfarbige Projektionen (Multicolour: Rot+Grün+Gelb) eingesetzt werden. CAD-PRO Modelle mit herkömmlicher DPSS-Technologie (Diode Pumped Solid State, diodengepumpter Festkörperlaser) bleiben nach wie vor verfügbar.

Innovative Diodentechnologie erhöht Produktionssicherheit

Ein wesentlicher Vorteil des CAD-PRO LD grün ist die Langlebigkeit der Laserdiode. Dies bedeutet für Kunden eine noch höhere Ausfallsicherheit in der Produktion. „Die neuen CAD-PRO mit grüner Laserdiode ergänzen das attraktive Produktportfolio der LAP im Bereich industrieller Laserprojektion. Dabei setzt LAP kontinuierlich auf Innovation und Weiterentwicklung, um auch zukünftig der bevorzugte Lieferant und Partner unserer Kunden weltweit zu sein. Dabei steht immer der wirtschaftliche und technische Nutzen unseres Kunden im Vordergrund“, erklärt Ralf Müller-Polyzou, Leiter Marketing und Produkt Management (Foto).

Tests bestätigen lange Lebensdauer

Entwickelt und getestet wurde der neue Laserprojektor in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von LAP in Lüneburg, in der Ingenieure seit mehr als 30 Jahren innovative laserbasierte Projektions- und Messtechnik erarbeiten. „Die neuen Varianten der CAD-PRO Laserprojektoren sind dank der neuen Diodentechnologie noch langlebiger. DPSS-Module erreichen eine Lebensdauer zwischen 5.000 und 10.000 Betriebsstunden. Die grüne Laserdiode hat dagegen eine Long Life Time von 30.000 Betriebsstunden. Langzeittests, die wir in unseren Kälte- und Wärmekammern bei Temperaturen von minus 10 bis plus 40 Grad durchgeführt haben, bestätigen dies“, erläutert der für CAD-PRO zuständige Produktmanager Matthias Lange.

Grüne Laserfarbe bietet viele Vorteile

Die grüne Projektionsfarbe hat außerdem unschlagbare Vorteile, wenn es darum geht, Laserlinien oder Konturen auf dunklen Untergrund zu projizieren. Grüne Laserlinien sind auf dunklen, nassen oder gemusterten Oberflächen optisch wesentlich besser zu erkennen als rote. Die grüne Diode (520 nm Wellenlänge) bietet einen vergleichsweise hohen elektrisch/optischen Wirkungsgrad. Im Vergleich zu dem DPSS-Modul (532 nm Wellenlänge) ist der satte, dunkelgrüne Farbton des Diodenlasers besonders gut sichtbar und wird vom menschlichen Auge als sehr angenehm wahrgenommen. Grün ist ebenfalls bei Projektionen aus großer Distanz das Mittel der Wahl. Dies ist speziell bei Objekten wie Rotorblättern für Windkraftanlagen der Fall, da die Laserprojektoren in den Werkshallen oft in großer Höhe montiert sind. Ein weiterer Pluspunkt des CAD-PRO LD grün: Der Laserprojektor von LAP ist fokussierbar, das heißt der Fokus lässt sich anwenderfreundlich mittels Fernbedienung verstellen.

Positive Resonanz auf den grünen Diodenlaser bereits zum Marktstart

Der neue CAD-PRO LD grün ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen CAD-PRO Laserprojektoren, die LAP bereits seit über zehn Jahren vertreibt. Zu den Anwendern gehören Unternehmen der Luftfahrtbranche sowie des Automobil- und Schiffbaus, die Bauteile aus Composite-Materialien fertigen. Auch in der Rotorblattfertigung für Windenergieanlagen, der Fertigbetonteilherstellung, Stein- und Holzverarbeitung sind CAD-PRO Laserprojektoren seit Jahren im Einsatz. Bereits zum Marktstart ist die Nachfrage nach den neuen Projektoren groß: „Viele Bestandskunden sind von der Weiterentwicklung begeistert und interessieren sich für die grüne Diodentechnologie“, erklärt Ralf Müller-Polyzou. „Aber auch für Neukunden und Industriezweige, die bisher keine Laserprojektion für die visuelle Arbeitsunterstützung nutzen, bietet der neue Laserprojektor interessante Nutzenpotenziale. Die Laserprojektionssysteme digitalisieren den Workflow und tragen damit wesentlich zur Steigerung der Qualität und Effizienz in der Fertigung bei.“

Unkomplizierter Wechsel, kompatibel mit allen Softwareversionen

„Installation und Handling des kompakten Projektors sind sehr einfach. Auch der Wechsel auf den neuen CAD-PRO LD grün ist problemlos möglich, da die Modelle identische Geometrien, Halterungen und Stromversorgungen besitzen und mit existierenden CAD-PRO Projektoren in einem System kombiniert werden können“, betont Matthias Lange. Die neuen CAD-PRO Modelle sind zudem rückwärtskompatibel mit allen Versionen der LAP Laser-Projektionssoftware PRO-SOFT. Unterschiedliche Laserfarben und -leistungen können für die jeweilige Anwendung individuell konfiguriert werden.

Quelle:
LAP
Link:
https:
Windenergie Wiki:
MW





Meldung von LAP GmbH Laser Applikationen

List_logo.lap-laser

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki