2017-06-29
http://w3.windmesse.de/linsinger

LINSINGER Maschinenbau GmbH

List_logo.linsinger
  • Fräs Technologie zur Schweißkantenvorbereitung für den Windturmbau
  • Höchste Genauigkeit für präzise Schweißnähte
  • Kurze Bearbeitungszeiten und hoher Ausstoß
  • Energiesparend und umweltfreundlich im Vergleich zu Kantenbearbeitung mit Gas
  • Niedrigste laufende Kosten durch perfekt auf Maschine abgestimmte Hochleistungswerkzeuge; rasche Amortisation der Investition
  • Hohe Flexibilität durch kombinierbare Fräsköpfe



LINSINGER hat in den Unternehmensbereichen Fräs-, Säge- und Schienentechnik eine weltweit führende Position eingenommen. Die mit mehreren hundert MitarbeiterInnen im Werk Steyrermühl, Österreich, produzierten Sondermaschinen werden zu 100% exportiert. Als die Top-Absatzmärkte hat sich für die Zukunft neben Europa und Asien auch zunehmend der amerikanische Kontinent etabliert.

LINSINGER setzt dabei auf hohes technisches Know-how – resultierend aus über sechs Jahrzehnten Forschung und Entwicklung – und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden. So konnte sich das Unternehmen gerade im verschärften wirtschaftlichen Umfeld vergangener Jahre bestens behaupten.






Produkte

    Blechplattenfräsmaschinen PFM für Windturmbau

    LINSINGER Plattenfräsmaschinen werden eingesetzt zur Schweißkantenvorbereitung der Grobbleche für den Windturmbau. Funktionalität der LINSINGER Plattenfräsen Die Anlagen erlauben das allseitige Besäumen und... [Mehr]

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion