2017-07-25
http://w3.windmesse.de/anemos-jacob

anemos-jacob GmbH

List_anemos_logo_n
  • Ersteinschätzungen des Windpotenzials
  • Wind- und Ertragsgutachten
  • Turbulenzgutachten
  • Windmessungen (Mast, Sodar)
  • Analyse des Betriebsverhaltens bestehender Windparks



Als Gutachterbüro für Windenergie mit über 25 Jahren Erfahrung ist aj (anemos-jacob GmbH) Ihr kompetenter Partner für Ersteinschätzungen des Windpotenzials, Windmessungen sowie Wind- und Ertragsgutachten weltweit. Seit der Gründung im Jahre 1995 ist das Unternehmen stetig gewachsen, mit derzeit 23 Mitarbeitern, und gehört somit zu den größten Teams von Windgutachtern weltweit. Sowohl Betreiber als auch Banken bestätigen seit vielen Jahren eine beständig hohe Aussagegenauigkeit der Gutachten der aj. Die wesentliche Basis für diese außerordentliche Leistung liegt in den Grundsätzen der aj, jeden Fall individuell zu behandeln und Erfahrung einzubeziehen, indem jegliche Berechnungsergebnisse und verwendeten Daten bei Bedarf anhand von empirischen Erkenntnissen korrigiert werden.

Seit über 15 Jahren hat sich der Bereich der Windmessungen mittels Sodar und Messmasten als fester Bestandteil der aj etabliert. Mittlerweile befinden sich 11 Sodargeräte des Typs AQ500 WindFinder des Herstellers AQ System in unserem Besitz. Ende des Jahres 2015 wurden zudem einige Geräte auf die neueste Version AQ510 WindFinder desselben Herstellers umgerüstet, welche innerhalb kürzester Zeit eine hohe Akzeptanz am Markt erlangt hat. Die Belastbarkeit der auf Basis der Sodarmessungen erstellten Gutachten ist durch die Analyse neu errichteter Windparks nachgewiesen.

Gern entwickeln wir zusammen mit Ihnen die für Ihr Projekt geeignete Messstrategie und übernehmen messtechnische Aufgaben je nach Bedarf. Die Erfahrung zeigt, dass eine frühzeitige Einbindung von Windgutachtern in den Planungsprozesses von Windkraftprojekten hilft, unwirtschaftliche Planungsschritte zu vermeiden. 

Besondere Erfahrung haben wir zudem bei der Überprüfung des Betriebsverhaltens bestehender Windparks. Dabei haben wir mit relativ geringem Aufwand schon in mehreren Windparks Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert, die durchgeführt wurden und letztlich zu relevanten Ertragssteigerungen führten.

Zu einer Vielzahl von Themenbereichen, so z.B. der Windverhältnisse in komplexem Gelände und über Wald, der langfristigen Stabilität der Windgeschwindigkeit in Reanalysedaten oder der häufig vernachlässigten und vor allem unterschätzten Thematik der Häufigkeitsverteilung des Windes führen wir auf eigene Kosten interne Untersuchungen durch und nutzen die neugewonnenen Erkenntnisse für unsere tägliche Arbeit.






Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 15. Windmesse Symposium 2017 | Windmesse Redaktion | Wiki